Schindelfassaden

Holzschindeln - eine traditonelle Handwerkskunst

Eine historische Handwerkskunst, welche sich bis heute durchgesetzt hat. Ob an „alten“ Häusern wie auch an modernen Bauten sind Holzschindeln ein sehr beliebter Werkstoff. Die kleinen Holzbretter verleihen der Fassade ein sehr lebhaftes und naturverbundenes Gewand.

Die meist verwendeten und idealen Holzarten sind Schindeln aus Tannen, Lärchen oder Zedernholz. Sie werden entweder riftgespalten, gesägt oder je nach Form gestanzt. Auf Wunsch können die Schindeln mittels speziellem Ofen vorgeschwärzt werden. Es bieten sich diverse Formatmöglichkeiten und Deckungsarten, sodass jedes Fassadendetail optimal bekleidet werden kann.


  • Holzschindeln vorgeschwärzt
  • Schindeln Aussenecke

Holzschindelnd vorgeschwärztAussenecke wechselseitig zusammengeschnitten



  • Geschlaufte Schindeldeckung
  • Gestossene Schindeldeckung

Geschlaufte SchindeldeckungGestossene Schindeldeckung


 

Appenzellerhaus mit traditioneller Schindelfassade

 

 

Haus in Teufen mit traditioneller Schindelfassade

 

 


 

Eine Technik, welche Geschick und viel Liebe zum Detail erfordert und die wir gerne
für Sie ausführen - unsere langjährigen Mitarbeiter sind Profis in dieser Disziplin

Lieferantenlinks